14.1.2021 – Mann in Memmingen mit Schlagstock angegriffen

15.1.2021 Memmingen. Am Donnerstag, 14.1.2021, in der Mittagszeit wurde ein Mann am Weinmarkt von zwei Personen angehalten.

Aus bisher ungeklärten Gründen beleidigte zunächst einer der beiden den Mann und zog dann einen Schlagstock. Mit diesem schlug er zwei Mal in Richtung Kopf des Mannes, wobei der erste Schlag abgewendet werden konnte, der zweite ihn aber traf.

Nachdem ein Zeuge den Vorfall bemerkt hatte und Hilfe anbot, flüchteten die zwei Aggressoren in verschiedene Richtungen.

Die eintreffende Streifenbesatzung konnte einen der Männer ermitteln. Es handelte sich um einen aus Buxheim stammenden 45-jährigen Mann.

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnte bei ihm der Schlagstock aufgefunden werden.

Die Polizei Memmingen hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere, wer Angaben zum Vorfall machen kann, sich unter der Rufnummer 08331/100-0 bei der Polizeiinspektion zu melden.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)


Werbung: