14.1.2018 – Polizeikontrolle in Kempten

14.1.2018 Kempten im Allgäu. Am Sonntagmorgen, gegen 02:40 Uhr, sollte ein Mietfahrzeug einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Kurz bevor der Pkw anhielt, startete der Fahrer durch und flüchtete vor der Streife.

In der Leonhardstraße konnte er schließlich angehalten und kontrolliert werden.

Der Grund für die Flucht stand schnell fest. Bei dem 24-jährigen Kemptener konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert, der erheblich über einem Promille lag.

Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Der Kemptener beleidigte zudem die eingesetzten Polizeibeamten und verhielt sich äußerst aggressiv, weshalb er in Gewahrsam genommen wurde.

Den 24-Jährigen erwartet nun neben einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr auch eine Anzeige wegen Beleidigung.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)


Werbung: