13.6.2018 – Unfall in Sibratshofen

14.6.2018 Weitnau. Ein Autofahrer war gestern Nachmittag in Sibratshofen unterwegs.

In einer engen Rechtskurve erschrak er nach eigenen Angaben wegen eines entgegenkommenden Fahrzeugs und bremste daher stark ab.

Das Fahrzeugheck brach deswegen aus, rutschte gegen einen Zaun und landete schließlich in einem angrenzenden Bachlauf.

Eine andere Autofahrerin rief den Notruf.

Neben der Polizei Kempten wurde die Feuerwehr Weitnau zur Fahrzeugbergung und auslaufender Betriebsstoffe alarmiert.

Außerdem wurde ein Abschleppdienst gerufen.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Es entstand rund 5.000 Euro Sachschaden.

(PP Schwaben Süd/West)

(Foto: Polizei)


Werbung: