13.10.2021 – Pkws in Memmingen mutwillig beschädigt

14.10.2021 Memmingen. Am Mittwoch, 13.10.2021, wurden bei der Polizeiinspektion Memmingen zwei Anzeigen wegen Sachbeschädigung an einem Kraftfahrzeug erstattet.

Die erste mutwillige Beschädigung fand bereits am vergangenen Freitag, 8.10.2021, im Zeitraum von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr, statt. Dort wurde die Fahrertüre eines roten Mercedes-Benz SLK 200, welcher in der Baumstraße geparkt war, vermutlich mittels eines Schlüssels zerkratzt.

Die zweite Sachbeschädigung fand in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (12.10.2021 auf 13.10.2021) statt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Ein schwarzer Audi Q 7, welcher auf dem Parkplatz Im Kalker Feld abgestellt war, wurde im Bereich der vorderen Stoßstange sowie des Kotflügels mit einem grünen Graffiti besprüht.

Der an beiden Pkws entstandene Schaden wird derzeit auf circa 4.000 Euro beziffert.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere, wer Angaben zur Tat / Täter machen kann. Mitteilungen unter der Rufnummer 08331/100-0.

(PI Memmingen)


Werbung: