13.1.2019 – Wer muss jetzt Schnee räumen?

14.1.2019 Marktoberdorf. Über diese Frage gerieten sich gestern am Nachmittag zwei Bewohner eines Hauses derart in die Haare, dass schließlich die Polizei gerufen und einschreiten musste.

Eine 55-jährige Frau wurde vom Wohnungsnachbar, einem 58-jährigen, aufgefordert Schnee zu räumen.

Als diese sich jedoch weigerte kam es zu einem Handgemenge und einer Schubserei.

Als die Frau noch ihren Lebensgefährten hinzu rief, bekam auch er einen Tritt des 58-jährigen ab. Er erlitt eine leichte Prellung der linken Backe, auch die anderen Beteiligten wurden leicht verletzt.

Ins Krankenhaus musste jedoch niemand, allerdings wird nun wegen Körperverletzung durch die Beteiligten ermittelt.

Wer letztendlich dann Schnee räumte ist nicht bekannt.

(PI Marktoberdorf)

(Foto: Polizei)


Werbung: