6.10.2014 – Massenschlägerei in Celle

7.10.2014 Celle (ots). Gestern, am frühen Abend, kam es im Celler Ortsteil Neunhäusen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei größeren Personengruppen. Dabei wurden insgesamt sechs Personen verletzt.

Aus bislang unbekannten Gründen trafen gegen 17.30 Uhr eine muslimische und eine jezidische Gruppe in der Fuhsestraße Ecke Kirchstraße aufeinander.

Hier kam es zunächst zu einem verbalen Disput, der später eskalierte und in eine körperliche Auseinandersetzung mündete. Es kam zu Faustschlägen, Fußtritten und Schlägen mit zur Zeit unbekannten Gegenständen.

Mit mehreren Streifenbesatzungen aus dem Stadtgebiet und dem Landkreis wurden die Streithähne schließlich getrennt.

Gegen die Beteiligten der Auseinandersetzung, die vom Ort verwiesen wurden, leitete die Polizei Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung bzw. schweren Landfriedensbruchs ein.


Werbung: