30.9.2014 – Wasserrohbruch im Schwanenplatztunnel Stuttgart

1.10.2014 Stuttgart-Ost (ots). Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes ist am Dienstagnachmittag (30.09.2014) im Schwanenplatztunnel eine Löschwasserleitung gebrochen.

Zwei der drei stadtauswärtigen Fahrstreifen mussten zweitweise gesperrt werden.

Aus der offenbar geborstenen Löschwasserleitung trat ab 15.20 Uhr Wasser aus und sammelte sich bis zu 15 Zentimeter hoch in der stadtauswärtigen Tunnelröhre.

Nachdem die Leitung durch eine Baufirma abgestellt werden konnte, pumpte die Feuerwehr das Wasser ab. Gegen 16.15 Uhr konnte der Verkehr auf der Bundesstraße 14 wieder freigegeben werden.

Durch die Sperrung staute sich der Verkehr bis zum Österreichischen Platz zurück.


Werbung: