3.10.2014 – Pannenhelfer in Bad Cannstatt von Stadtbahn erfasst

4.10.2014 Stuttgart-Bad Cannstatt (ots). Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag (03.10.2014) gegen 15.10 Uhr in der Pragstraße ereignet hat, wurden zwei Personen verletzt.

Zur genannten Zeit hatte eine Autofahrerin eine Panne und blieb mit ihrem Pkw auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Bad Cannstatt auf Höhe Gebäude Nr. 130 stehen.

Ein 63-jähriger Fußgänger wollte ihr helfen und hatte hierzu auch den Gleisbereich der Stadtbahn betreten. Der Mann wurde von einer Stadtbahn der Linie U13, die von einem 26-Jährigen gelenkt wurde und in Richtung Bad Cannstatt fuhr, erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert.

Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Stuttgarter Krankenhaus eingeliefert, der Stadtbahnführer erlitt einen Schock.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 89904100 zu melden.


Werbung: