28.9.2014 – Unfall in Charlottenburg

29.9.2014 Berlin. Schwer verletzt wurde gestern Nachmittag eine Seniorin bei einem Unfall in Charlottenburg.

Ersten Ermittlungen zu Folge war ein 17-jähriger Radfahrer gegen 16 Uhr in der Leibnizstraße in Richtung Pestalozzistraße unterwegs und überfuhr die Kantstraße.

Hinter der Kreuzung stieß der Zweiradfahrer mit der 80 Jahre alten Passantin zusammen, die laut Zeugenangaben bei „Grün“ die Leibnizstraße in Richtung Weimarer Straße überqueren wollte.

Die Rentnerin stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Ermittlungen hat der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 übernommen.


Werbung: