23.10.2014 – Explosion in Ludwigshafen-Oppau

23.10.2014 Ludwigshafen. Nach der am 23.10.2014 erfolgten Explosion einer Gasleitung in der Oppauer Kurt-Schumacher-Straße bleibt auch über Nacht der engere Bereich des Unglücksortes im Umkreis von ca. 100 Metern abgesperrt.

Wie bereits berichtet, gab es bei der Explosion – so der jetzige Stand – einen Toten, vier Schwerverletzte und 21 weitere Verletzte.

Die Ermittlungen bezüglich der genauen Ursache der Explosion haben Staatsanwaltschaft und Polizei übernommen. Diese dauern an.

Nach wie vor bleibt die Anlaufstelle für Betroffene im Oppauer Bürgerhaus in der Rosenthalstraße geöffnet.

Zudem können Betroffene und Angehörige das bei der Stadtverwaltung geschaltete Bürgertelefon anrufen. Rufnummer: 5708 6000.

Im Einsatz befinden sich 130 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte.


Werbung: