20.10.2014 – Unfall in Treptow – Köpenick

20.10.2014 Berlin. Eine „Smart“-Fahrerin wurde heute Morgen in Plänterwald bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand bog die 43-jährige gegen 7.40 Uhr von der Eichbuschallee links in die Kiefholzstraße ein und missachtete dabei vermutlich die Vorfahrt.

Dadurch stieß sie mit einem geradeaus fahrenden Transporter zusammen, der auf der Kiefholzstraße in Richtung Dammweg fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls rutschte das Auto auf die gegenüberliegende Straßenseite und prallte gegen das Rolltor eines Garagenkomplexes.

Die Fahrerin wurde zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus aufgenommen. Der 24-jährige „Scania“-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen und am Rolltor. Die Ermittlungen hat der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 übernommen.


Werbung: