13.10.2014 – Unfall mit Tanklaster in Erlenbach

13.10.2014 Heilbronn (ots). Erlenbach: Unfall mit Tanklaster – drei Personen schwerverletzt

Drei schwerverletzte Personen und Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen in Erlenbach. Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr der 44-jährige Fahrer eines Tanklastzugs, gegen 05:40 Uhr, die Landesstraße 1101 von Weinsberg kommend und wollte nach links in die Kreisstraße 2125, in Richtung Heilbronn abbiegen.

Dabei übersah er vermutlich einen entgegenkommenden Fiat Punto. Bei dem heftigen Zusammenprall erlitten der Fahrer sowie sein 36-jähriger Beifahrer schwere Verletzungen und mussten mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Weiterhin wurde ein 27-jähriger Mann ebenfalls schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Ob dieser ebenfalls im Fiat saß oder zu Fuß an der Unfallstelle unterwegs war, ist derzeit noch nicht geklärt. Der Fahrer des Tanklasters erlitt leichte Verletzungen.

Gefahrgut befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls nicht im Tank des LKW. Die Unfallstelle musste bis zur Dauer der Unfallaufnahme sowie der Bergung der Fahrzeuge gesperrt werden.


Werbung: