10.10.2014 – Unfall in Bad Cannstatt

10.10.2014 Stuttgart-Bad Cannstatt (ots). Zwei Personen sind beim Zusammenstoß zweier Autos in der Schmidener Straße am Freitagmittag (10.10.2014) leicht verletzt worden.

Gegen 13.45 befuhr ein 28-jähriger VW Golf-Fahrer die Schmidener Straße aus Richtung Teinacher Straße kommend und bog offenbar verbotswidrig nach links über eine Sperrfläche in Richtung einer Hofeinfahrt in der Sichelstraße ab.

Dabei stieß sie mit dem Peugeot eines 25-Jährigen zusammen, der die Schmidener Straße stadteinwärts fuhr. Der 28-Jährige und der 33-jährige Beifahrer im Peugeot wurden dabei leicht verletzt.

Am VW Golf entstand Totalschaden, insgesamt beläuft sich der Schaden auf zirka 16.000 Euro. Kurzzeitig waren die Gleise der Stadtbahnlinie U2 in Richtung Kursaal durch die Unfallfahrzeuge blockiert.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 8990-4100 in Verbindung zu setzen.


Werbung: