Nachrichten aus Deutschland:

14.12.2019 – Ruhestörung in Türkheim endet in Körperverletzung

14.12.2019 Türkheim. In den frühen Morgenstunden des 14.12.2019 wurde die Polizei zu einer Ruhestörung gerufen.

Mehrere polnische Staatsangehörige, welche alle im selben Haus wohnhaft sind, gerieten in Streit, da ein 44-Jähriger zu laut feierte.

Die Polizei stellte dann kurzfristig Ruhe her.

Am Morgen erstattete der erstmalige Anrufer dann Anzeige gegen den Ruhestörer. Dieser war wohl über den Polizeibesuch nicht erfreut, drang später in die Wohnung des Anzeigenerstatters ein, schrie ihn an, schlug ihn angeblich mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn dabei leicht.

(PI Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)


Mehr Deutschland

13.12.2019 – Betrunkener schlägt in Memmingen Rettungssanitäter

14.12.2019 Memmingen. Am 13.12.19, um 16:20 Uhr, wurde die Besatzung eines Rettungswagen zu einem stark alkoholisierten und nicht mehr ansprechbaren Mann an den Busbahnhof gerufen.

Als die Rettungssanitäter den Mann geweckt hatten und mit ihm sprachen, schlug der 40-jährige einem der Sanitäter unvermittelt mit der Faust ins Gesicht.… Weiterlesen...

13.12.2019 – Unfall in Lindau

14.12.2019 Lindau. Eine 30-jährige Pkw-Fahrerin aus Achberg fuhr am Freitagmorgen, 13.12.2019, gegen 06:10 Uhr, von der Wackerstraße in den Kreisverkehr am Aeschacher Markt ein und wollte in Richtung der Friedrichshafener Straße weiterfahren.

Eine 61-jährige Pkw-Fahrerin wollte, vom Langenweg kommend, ebenfalls in den Kreisverkehr einfahren. Sie übersah dabei die 30-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug.… Weiterlesen...

13.12.2019 – Unfall in Marktoberdorf

14.12.2019 Marktoberdorf. Am 13.12.2019, gegen 13:45 Uhr, fuhr ein 37-jähriger Marktoberdorfer mit seinem Nissan die Kaufbeurener Straße in Fahrtrichtung Stadtmitte entlang.

In einer Kurve wollte der Pkw-Fahrer links auf ein Grundstück zu einem Parkplatz abbiegen, übersah jedoch dabei eine ihm entgegenkommende, vorfahrtberechtigte Skoda-Fahrerin, da er stark durch die Sonne geblendet worden war.… Weiterlesen...

13.12.2019 – Alkoholisierter Eishockeyfan beleidigt in Füssen Polizeibeamte

14.12.2019 Füssen. Während des Eishockeyspiels EV Füssen gegen den ECDC Memmingen musste der Sicherheitsdienst einen 19-jährigen Memminger aus dem Füssener Block entfernen.

Der Fan aus Memmingen schubste dort immer wieder Zuschauer. Ihm wurde daraufhin ein Stadionverbot ausgesprochen.

Zu Beginn des 3. Drittels randalierte der alkoholisierte junge Mann erneut im Eingangsbereich, woraufhin mehrere Polizeibeamte hinzugerufen wurden.… Weiterlesen...

13.12.2019 – Unfall in Füssen

14.12.2019 Füssen. Am Freitagmittag kam es in Füssen in der Nähe des Morissekreisels zu einem Verkehrsunfall.

Demnach fuhr ein 17-jähriger Füssener mit einem sogenannten Microcar vom Morissekreisel in Richtung Von-Freyberg-Kreisverkehr.

Plötzlich und unvermittelt fuhr ein 73-jähriger Riedener mit seinem Pkw von der Kirchstraße auf die Glückstraße in den vorfahrtsberechtigten Pkw des jungen Mannes.… Weiterlesen...

13.12.2019 – Unfall zwischen Ingenried und Pforzen

14.12.2019 Pforzen. Am 13.12.2019, gegen 06:30 Uhr, ereignete sich in der engen Kurve in der Steige zwischen Ingenried und Pforzen ein Verkehrsunfall.

Ein bislang unbekannter Lkw mit Sattelauflieger fuhr von Ingenried kommende die Steige hinab. In der scharfen Rechtskurve scherte dessen Sattelauflieger soweit aus, dass er einen aus Pforzen kommenden Pkw an der Seite streifte.… Weiterlesen...

13.12.2019 – Unfall zwischen Walzlings und Kimratshofen

14.12.2019 Altusried. Am Freitag gegen 11:30 Uhr kam es zwischen Walzlings und Kimratshofen aufgrund des Schneefalls zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw mit Sattelanhänger.

Dieser kam trotz geringer Geschwindigkeit auf der winterglatten Fahrbahn ins Rutschen und alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab.

Für die länger andauernde Bergung des Lkws und der Ladung musste die Fahrbahn gesperrt werden.… Weiterlesen...

13.12.2019 – Unfall in Immenstadt

14.12.2019 Immenstadt. Am Freitag, gegen 17:10 Uhr, befuhr ein 27-jähriger mit seinem Pkw die Bahnhofstraße in Immenstadt.

Als dieser gerade den Zebrastreifen passieren wollte, trat plötzlich eine 79-jährige auf die Fahrbahn, um diese zu überqueren.

Glücklicherweise war der Fahrzeugführer nur mit Schrittgeschwindigkeit unterwegs.

Die ältere Dame wurde frontal erfasst und kam zu Sturz.… Weiterlesen...

14.12.2019 – Betrunkener beleidigt bei Stein Polizeibeamte

14.12.2019 Immenstadt. Am Samstagmorgen, gegen 01:45 Uhr, wurde der Polizei in Immenstadt ein betrunkener Fußgänger gemeldet.

Der 22-jährige Mann lief mittig auf der Fahrbahn der B308 auf Höhe des neuen Kreisverkehrs bei Stein.

Die Polizeibeamten stellten fest, dass der Mann erheblich alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest wurde von ihm verweigert.… Weiterlesen...