Bayern Nachrichten

5.3.2021 – Versuchter Banküberfall in Regensburg

6.3.2021 Regensburg/Oberpfalz. Am Freitagnachmittag kam es zu einem größeren Polizeieinsatz im Regensburger Norden. Ein bewaffneter Täter soll nach ersten Erkenntnissen in einer Bankfiliale Geld gefordert haben. Er flüchtete ohne Beute.

Am 5.3.2021, gegen 14:30 Uhr, ging ein bislang unbekannter Täter in eine Bankfiliale im Regensburger Norden und forderte unter Vorhalt eines Stichwerkzeuges die Herausgabe von Geld.

Er bemerkte jedoch, dass in der Filiale kein Geld zu erbeuten war und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die sofortige und großangelegte Fahndung blieb bislang ohne Erfolg.

Es wurde niemand verletzt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

– Ca. 170-175 cm groß

– Ca. 50 Jahre alt

– Trug eine dunkle Adidas-Jogginghose, eine halb blau – halb schwarze Jacke und eine blaue Mütze

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat bereits die Ermittlungen übernommen.

Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an die Polizei unter der Telefonnummer 0941/506-2888 zu wenden.

(Symbolfoto, Quelle: Bayerische Polizei)


Mehr Bayern Nachrichten

4.3.2021 – Schwerer Betriebsunfall bei landwirtschaftlichen Arbeiten in Grasheim – eine Person lebensgefährlich verletzt

5.3.2021 Karlshuld/Oberbayern. Am gestrigen Donnerstag, 4.3.2021, kam es auf einem landwirtschaftlichen Betrieb im Karlshulder Ortsteil Grasheim zu einem schweren Betriebsunfall, bei dem eine Person lebensgefährlich verletzt wurde.

Kurz nach 10:00 Uhr wurde der Integrierten Rettungsleitstelle gemeldet, dass ein Mann in Grasheim von mehreren Tonnen Getreide verschüttet worden sei.… Weiterlesen...

2.3.2021 – Großer Polizeieinsatz in Unterschleißheim

3.3.2021 München. Am gestrigen Dienstag, 2.3.2021, kam es ab 07:00 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in Unterschleißheim.

Im Zuge einer beginnenden Durchsuchungsaktion zeigte sich der 51-jährige Wohnungseigentümer sehr aggressiv gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten und verbarrikadierte sich in seiner eigenen Wohnung.

Der Mann war bereits polizeilich wegen Gewaltdelikte und Brandstiftung in Erscheinung getreten.… Weiterlesen...

1.3.2021 – Brand in Hofstetten

2.3.2021 Hofstetten/Oberbayern. Durch einen Wohnhausbrand im Landkreis Landsberg am Lech entstand hoher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Am Vormittag des gestrigen Tages (1.3.2021) wurde gegen 11:30 Uhr ein Feuer im Norden von Hofstetten gemeldet, wodurch ein Geräteschuppen und eine Garage in Vollbrand gerieten.… Weiterlesen...

Bayern und Sachsen schließen „Covid-19-Allianz“ – 10-Punkte-Plan beschlossen

1.3.2021. Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer haben heute die COVID-19-Allianz Bayern-Sachsen geschlossen und als Maßnahmenpaket dazu folgenden gemeinsamen 10-Punkte-Plan beschlossen:

 

1. Grenzkontrollen
  • Lückenlose Grenzkontrollen des Bundes sichern die Einhaltung der Einreisevoraussetzungen (Negativtest) und schützen vor dem Eintrag gefährlicher Virusvarianten.
Weiterlesen...

28.2.2021 – Brand in Achdorf

1.3.2021 Landshut/Niederbayern. Beim Brand eines freistehenden Einfamilienhauses wurde eine Person verletzt.

Am Sonntag, 28.2.2021, gegen 19:05 Uhr, brach in einem freistehenden Wohnhaus, welches als Arbeiterunterkunft genutzt wird und in dem sich zur Brandzeit sieben Bewohner aufhielten, aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer aus.

Das Einfamilienhaus wurde durch den Brand völlig zerstört und ist derzeit einsturzgefährdet.… Weiterlesen...

28.2.2021 – Brand in Tiefenbach

28.2.2021 Landshut/Niederbayern. Glück im Unglück hatte in der Nacht von Samstag auf Sonntag (27./28.02.2021) der Bewohner eines Zimmers in Tiefenbach. Der Mann konnte sich bei einem Feuer selbst retten und blieb unverletzt.

Gegen 02:50 Uhr hatte eine Mitbewohnerin in dem Mehrfamilienhaus die Polizeieinsatzzentrale in Straubing über Notruf verständigt, dass aus einem Zimmer im 1.… Weiterlesen...

25.2.2021 – Brand in Gänsberg

26.2.2021 Tüssling/Oberbayern. Ein Nebengebäude samt Inventar und mehrerer eingelagerter Fahrzeuge ist am Donnerstagabend, 25.02.2021, auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Tüsslinger Ortsteil Gänsberg ausgebrannt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro. Die Kriminalpolizeistation Mühldorf am Inn hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.… Weiterlesen...

25.2.2021 – Mutmaßliche Glücksspielrunde in der Kohlenhofstraße in Nürnberg aufgelöst

26.2.2021 Nürnberg. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte lösten am frühen Donnerstagmorgen (25.2.2021) eine mutmaßliche Glücksspielrunde in der Innenstadt auf. Mehrere Personen wurden angezeigt.

Gegen 04:15 Uhr stellten Einsatzkräfte mehrere Männer vor und in einem Anwesen in der Kohlenhofstraße fest.

Bei einer anschließenden Kontrolle des Objekts wurden rund ein Dutzend Männer beim mutmaßlichen Glücksspiel angetroffen.… Weiterlesen...

25.2.2021 – Telefonbetrüger festgenommen – Großangelegte Durchsuchungs- und Festnahmeaktion in Norddeutschland

25.2.2021 Niederbayern. Aufgrund mehrerer Durchsuchungsbeschlüsse und Haftbefehle des Amtsgerichts Regensburg durchsuchen seit heute früh (25.2.2021) zahlreiche Einsatzkräfte mehrere Objekte in Schleswig-Holstein. Der ermittlungsführenden Staatsanwaltschaft Regensburg und sachbearbeitenden Kriminalpolizei Niederbayern ist damit ein erneuter Schlag gegen deutschlandweit operierende „Callcenterbetrüger“ gelungen.

Rund 100 Beamte der Polizei Schleswig-Holstein und des Polizeipräsidiums Niederbayern sind seit den frühen Morgenstunden dabei, die Wohnanwesen mutmaßlicher Bandenmitglieder im Raum Kiel zu durchsuchen und entsprechende Haftbefehle zu vollziehen.… Weiterlesen...